Vai all’indice

Coniugazione dei verbi

Nel vocabolario i verbi sono indicati nella loro forma base, cioè all’infinito.
All’infinito tutti i verbi terminano in “-en” (“machen”) oppure “-n” (“wandern”).

Togliendo la desinenza dell’infinito rimane la radice del verbo “mach-”, “wander-”.
Alla radice del verbo si aggiunge una desinenza diversa per ogni persona.

La maggior parte dei verbi acquisisce le desinenze seguenti:

  • ich (= io)
-e
  • du (= tu)
-st
  • er (= lui)
  • sie (= lei)
  • es (= esso)
-t
  • wir (= noi)
-en
  • ihr (= voi)
-t
  • sie (= loro, Lei)
  • Sie (= Lei)
-en

p.es.

kommen → komm-en
venire
ich komme
wir kommen
du kommst
ihr kommt
er, sie, es kommt
sie, Sie kommen
machen → mach-en
fare
ich mache
wir machen
du machst
ihr macht
er, sie, es macht
sie, Sie machen
brauchen → brauch-en
aver bisogno
ich brauche
wir brauchen
du brauchst
ihr braucht
er, sie, es braucht
sie, Sie brauchen

Le forme di alcuni verbi irregolari devono essere imparate a memoria.

sein (= essere)
ich bin
wir sind
du bist
ihr seid
er, sie, es ist
sie, Sie sind
haben (= avere)
ich habe
wir haben
du hast
ihr habt
er, sie, es hat
sie, Sie haben
werden (= diventare)
ich werde
wir werden
du wirst
ihr werdet
er, sie, es wird
sie, Sie werden
wissen (= sapere)
ich weiß
wir wissen
du weißt
ihr wisst
er, sie, es weiß
sie, Sie wissen

Se la radice del verbo finisce in:

  • -s- → reis-en (= viaggiare)
  • -ss- → küss-en (= baciare)
  • -ß- → heiß-en (= chiamarsi)
  • -z- → duz-en (= dare del tu)
  • -tz- → sitz-en (= essere seduto)

la 2° persona singolare (du) acquisisce la desinenza “-t”.

heißen → heiß-en
chiamarsi
ich heiße
wir heißen
du heißt
ihr heißt
er, sie, es heißt
sie, Sie heißen

Se la radice del verbo finisce in:

  • -t- → arbeit-en (= lavorare)
  • -d- → bad-en (= fare il bagno)
  • -tm- → atm-en (= respirare)
  • -chn- → zeichn-en (= disegnare)
  • -ffn- → öffn-en (= aprire)

la 2° persona singolare (“du”) acquisisce la desinenza “–est”,
la 3° persona singolare (“er”, “sie”, “es”) acquisisce la desinenza “-et”,
nella 2° persona plurale ("ihr") acquisisce la desinenza "-et".

arbeiten → arbeit-en
lavorare
ich arbeite
wir arbeiten
du arbeitest
ihr arbeitet
er, sie, es arbeitet
sie, Sie arbeiten
baden → bad-en
fare il bagno
ich bade
wir baden
du badest
ihr badet
er, sie, es badet
sie, Sie baden

Se la radice del verbo finisce in:

  • -eln-→ sammeln (= raccogliere)

nella 1° persona sing. ( ich (= io) ) radice del verbo perde la -e
alla radice del verbo nella 1° persona plurale ( wir (= noi) ) e nella 3° persona plurale ( sie (= loro, Lei) , Sie (= Lei) ) si aggiunge la desinenza -n

sammeln → sammel-n
raccogliere
ich sammle
wir sammeln
du sammelst
ihr sammelt
er, sie, es sammelt
sie, Sie sammeln

Alcuni verbi cambiano la vocale della radice quando vengono coniugati. Questo cambiamento di vocale si verifica solo nella 2° (“du”) e nella 3° (“er ”, “sie, ”, “es”) persona singolare.

a → ä in “schlafen”

schlafen → schlaf-en
dormire
ich schlafe
wir schlafen
du schläfst
ihr schlaft
er, sie, es schläft
sie, Sie schlafen
laufen → lauf-en
camminare
ich laufe
wir laufen
du läufst
ihr lauft
er, sie, es läuft
sie, Sie laufen
tragen → trag-en
portare
ich trage
wir tragen
du trägst
ihr tragt
er, sie, es trägt
sie, Sie tragen

e → i in “geben”

geben → geb-en
dare
ich gebe
wir geben
du gibst
ihr gebt
er, sie, es gibt
sie, Sie geben
nehmen → nehm-en
prendere
ich nehme
wir nehmen
du nimmst
ihr nehmt
er, sie, es nimmt
sie, Sie nehmen

e → ie in “sehen”

sehen → seh-en
vedere
ich sehe
wir sehen
du siehst
ihr seht
er, sie, es sieht
sie, Sie sehen

Verbi modali

I verbi modali modificano il significato del verbo principale nella proposizione.
I verbi modali determinano la relazione tra soggetto e attività espressa dal verbo.
Il secondo verbo dopo il verbo modale è sempre all’infinito alla fine della proposizione.

  • können – potere (capacità / possibilità):

    Ich kann gut schwimmen.
    = So nuotare bene.
    Das Auto ist kaputt. Wir können nicht weiter fahren.
    = Si è rotta l'automobile. Non possiamo continuare.
    Können Sie mir helfen?
    = Mi può aiutare?
    Die Medikamente kann man nur mit Rezept kaufen.
    = I medicinali si possono acquistare solamente con la ricetta.
  • dürfen - potere/dovere (permesso / divieto):

    Hier dürfen Sie nicht rauchen!
    = Qui non può fumare!
    Die Bank darf das Geld für das Mittagessen abbuchen.
    = La banca può addebitare i soldi per il pranzo.
  • müssen – dovere (obbligo / necessità):

    Ich muss den Aufsatz bis morgen schreiben.
    = Devo scrivere il componimento entro domani.
    Ich muss zum Hauptplatz.
    = Devo andare alla piazza principale.
    Hier musst du den Namen angeben.
    = Qui devi indicare il nome.
  • wollen – volere (desiderio / intenzione):

    Wir wollen am Wochenende an die Ostsee fahren.
    = Nel fine settimana vogliamo andare al Mar Baltico.
    Ich will dich heiraten.
    = Ti voglio sposare.
    Wollen wir etwas essen?
    = Vogliamo mangiare qualcosa?
  • sollen – dovere (obbligo imposto / ripetizione di un'esortazione)

    Du sollst deiner Oma helfen.
    = Dovresti aiutare tua nonna.
    Der Arzt sagt, ihr sollt mehr Obst essen.
    = Il medico dice che dovreste mangiare più frutta.
    Soll ich den Notarzt rufen?
    = Devo chiamare il medico del pronto intervento?
  • mögen – piacere
    Il verbo modale "mögen" compare sempre da solo nella proposizione.

    Ich mag keine Schokolade.
    = Non mi piace la cioccolata.
    Ich mag türkisches Essen.
    = Mi piace la cucina turca.
  • möchten – desiderio
    Il verbo modale “möchten” è la forma grammaticale del congiuntivo 2 del verbo “mögen” (piacere) e ha un significato proprio = desiderio:

    Ich möchte mit Frau Riedel sprechen.
    = Vorrei parlare con la signora Riedel.
    Wie möchten die Deutschen am liebsten wohnen?
    = Come preferiscono abitare i tedeschi?
    Ich möchte eine Massage haben.
    = Vorrei avere un massaggio.
  • aver bisogno + zu + Infinito
    Spesso il verbo müssen al negativo col significato di necessità viene sostituito da nicht brauchen . In questo modo si esprime che qualcuno non deve fare qualcosa. In questo caso brauchen viene utilizzato come un verbo modale ed è accompagnato sempre da una negazione e un infinito.

    Wir müssen morgen nicht früh aufstehen, denn es ist Wochenende.
    = Domani non dobbiamo alzarci presto perché è il fine settimana.
    Wir brauchen morgen nicht früh aufzustehen, denn es ist Wochenende.
    = Domani non c'è bisogno che ci alziamo presto perché è il fine settimana.

    Auch kann „brauchen“ in Verbindung mit einem einschränkenden Wort wie „erst, nur (einfach), bloß, kaum“ positiv gebraucht werden, um Notwendigkeit auszudrücken.

    Du brauchst erst nächste Woche einzukaufen, noch haben wir viel zu essen und zu trinken.
    = Devi far la spesa non prima della settimana prossima, abbiamo ancora molto da mangiare e da bere.
    Um erfolgreich zu werden, brauchst du nur etwas mehr zu arbeiten, dann schaffst du es bestimmt.
    = Per avere successo devi solamente lavorare un po' di più, così ce la fai di sicuro.

I verbi modali possono anche essere usati senza secondo verbo quando il contesto è ovvio.

Ich muss zum Arzt.
= Devo andare dal medico
Ich backe die Pizza. Du kannst es nicht!
= Faccio io la pizza. Tu non la sai fare!

Nella coniugazione del verbo modale la 1° e la 3° persona hanno la stessa forma.

können
können
ich kann
wir können
du kannst
ihr könnt
er, sie, es kann
sie, Sie können
dürfen
dürfen
ich darf
wir dürfen
du darfst
ihr dürft
er, sie, es darf
sie, Sie dürfen
müssen
müssen
ich muss
wir müssen
du musst
ihr müsst
er, sie, es muss
sie, Sie müssen
wollen
wollen
ich will
wir wollen
du willst
ihr wollt
er, sie, es will
sie, Sie wollen
sollen
sollen
ich soll
wir sollen
du sollst
ihr sollt
er, sie, es soll
sie, Sie sollen
mögen
mögen
ich mag
wir mögen
du magst
ihr mögt
er, sie, es mag
sie, Sie mögen
möchten
möchten
ich möchte
wir möchten
du möchtest
ihr möchtet
er, sie, es möchte
sie, Sie möchten

I verbi modali si abbinano anche al pronome impersonale “man” – sempre alla 3° persona singolare.

man kann
si può
Hier kann man gut essen.
Qui si può mangiar bene.
man muss
si deve
Das muss man noch heute machen.
Si deve fare oggi stesso.
man soll
si dovrebbe
Das soll man wiederholen.
Si dovrebbe fare nuovamente.
man darf
si può
In diesem Raum darf man rauchen.
In questa stanza si può fumare.

Verbi composti

I verbi composti possono essere separabili e inseparabili.

I verbi composti constano di un prefisso e un verbo.

einkaufen
far la spesa
ein + kaufen (= comprare)
verstehen
capire
ver + stehen (= stare)

Verbi separabili

Il prefisso è accentato. Nel vocabolario troviamo: einkaufen (= far la spesa) .

Ich gehe gleich einkaufen.
= Vado subito a far la spesa.
Ich kaufe nicht so gern ein.
= Non mi piace molto far la spesa.
Gestern kaufte sie den ganzen Tag ein.
= Ieri ho fatto la spesa tutto il giorno.
Er sieht elegant aus.
= Ha un aspetto elegante.

Il prefisso modifica il significato del verbo. (“Einpacken” ha a che fare con “packen”. “Einkaufen” ha a che fare con “kaufen”).

Al presente e al preterito il prefisso si trova alla fine della proposizione.

Al participio passato la sillaba “-ge-” si inserisce tra il prefisso e il verbo.

kaufen (= comprare) ein-ge-kauft

Du hast aber viel eingekauft!
= Ma quanta spesa hai fatto!

Prefissi di verbi separabili:

ab- (= da)
abfahren (= partire)
an- (= a)
ankommen (= arrivare) , anprobieren (= provare)
auf- (= su)
aufstehen (= alzarsi)
aus- (= da)
austragen (= portare a termine) , aussehen (= sembrare)
bei- (= presso)
beibringen (= addurre)
ein- (= in)
einkaufen (= far la spesa) , einpacken (= fare i bagagli)
los- (= via)
losgehen (= mettersi in cammino)
mit- (= con)
mitkommen (= accompagnare) , mitnehmen (= prendere con sé)
nach- (= dopo)
nachmachen (= imitare)
vor- (= prima)
vorstellen (= presentare)
zu- (= a)
zumachen (= chiudere) , (da)zunehmen (= includere)

Verbi inseparabili

Il prefisso non è accentato.

Ich kann das nicht verstehen.
= Non riesco a capirlo.

Il prefisso può cambiare il significato del verbo. (“Verstehen” non ha niente a che fare con “stehen”).

Al presente e al preterito il prefisso è unito al verbo.

Ich verstehe das nicht.
= Non lo capisco.
Den Urlaub verbrachte sie in den Alpen.
= Le vacanze le ha trascorse nelle Alpi.

Il participio passato non ha il prefisso “ge-”.

verstehen (= capire) verstanden (= capito)

Du hast aber nichts verstanden!
= Ma tu non hai capito niente!

bekommen (= ricevere) bekommen (= ottenere)

Ich habe einen neuen Computer bekommen.
= Ho ricevuto un computer nuovo.

Prefissi di verbi inseparabili:

be-
bekommen (= percepire)
ge-
gefallen (= piacere)
emp-
empfehlen (= consigliare)
ent-
entschuldigen (= scusare)
er-
erzählen (= raccontare)
miss-
missbrauchen (= abusare)
ver-
verstehen (= capire)
zer-
zerstören (= distruggere)

Imperativo

Si utilizza l’imperativo per esortare, ordinare, consigliare o invitare ad un’azione.

L’imperativo si usa nelle seguenti forme:

du (= du)
du – per una persona, nella 2° pers. sing.
ihr (= ihr)
voi – per due o più persone, nella 2° pers. pl.
Sie (= Sie)
Sie – come forma di cortesia per una o più persone, nella 3° pers. pl.

Per l’imperativo singolare si usa la 2° persona singolare senza il pronome personale “du” e senza la desinenza “-st”.

  • du kommst (= tu vieni) Komm! (= Vieni!)
  • du gibst (= tu dai) Gib! (= Dai!)
  • du nimmst (= tu prendi) Nimm! (= Prendi!)
  • du gehst (= tu vai) Geh! (= Vai!)
Geh ins Fitnesstudio!
= Vai in palestra!

Per l’imperativo plurale si usa la 2° persona plurale senza il pronome personale “ihr”.

  • ihr kommt (= voi venite) Kommt! (= Venite!)
  • ihr gebt (= voi date) Gebt! (= Date!)
  • ihr nehmt (= voi prendete) Nehmt! (= Prendete!)
  • ihr feiert (= voi festeggiate) Feiert! (= Festeggiate!)
Feiert, tanzt und trinkt mit mir!
= Feiert, tanzt und trinkt mit mir!

Per l’imperativo nella forma di cortesia con “Sie” si usa la 3° persona plurale, invertendo le posizioni di soggetto e verbo.

  • Sie gehen (= Lei va) Gehen Sie! (= Vada!)
  • Sie geben (= Lei dà) Kommen Sie! (= Dia!)
  • Sie kommen (= Lei viene) Kommen Sie! (= Venga!)
  • Sie nehmen (= Lei prende) Nehmen Sie! (= Prenda!)
  • Sie ziehen an (= Lei indossa) Ziehen Sie an! (= Indossi!)
Ziehen Sie einen Anzug an!
= Si metta un completo!

I verbi che hanno la dieresi nella 2° e 3° persona singolare perdono la dieresi nell’imperativo.

  • du schläfst (= tu dormi) Schlaf! (= Dormi!)
  • du fährst (= tu guidi) Fahr! (= Guida!)

I verbi la cui radice termina in: “-t”, “-d”, “-ig”, “-er”, “-el” aggiungono una “-e” all’imperativo singolare.

  • du wartest (= tu aspetti) Warte! (= Aspetta!)
  • du entschuldigst dich (= tu ti scusi) Entschuldige dich! (= Scusati!)
  • du lächelst (= tu sorridi) Lächle! (= Sorridi!)

Forme irregolari dell’imperativo

sein (= sein)

  • du (= du) Sei! (= Sii!)
  • ihr (= ihr) Seid! (= Siate!)
  • Sie (= Sie) Seien Sie! (= Sia!)

haben (= haben)

  • du (= du) Hab! (= Hab!)
  • ihr (= ihr) Habt! (= Habt!)
  • Sie (= Sie) Haben Sie! (= Haben Sie!)

werden (= werden)

  • du (= du) Werde! (= Diventa!)
  • ihr (= ihr) Werdet! (= Diventate!)
  • Sie (= Sie) Werden Sie! (= Diventi!)

Imperativo con “wir”

L’imperativo della 1° persona plurale con “wir” si costruisce modificanto la successione delle parole.

  • wir gehen (= wir gehen) Gehen wir! (= Andiamo!)
  • wir kommen (= wir kommen) Kommen wir! (= Veniamo!)
  • wir geben (= wir geben) Geben wir! (= Diamo!)
  • wir nehmen (= wir nehmen) Nehmen wir! (= Prendiamo!)
Gehen wir hin!
= Andiamoci!
Kaufen wir es hier!
= Compriamolo qui!

Preterito

Il preterito è una forma del passato che si usa prevalentemente nei racconti.
Il preterito viene usato nei testi scritti.

La 1° e la 3° persona del preterito sono sempre identiche.

Verbi regolari

  • ich (= io)
–te
  • du (= tu)
–test
  • er (= lui)
  • sie (= lei)
  • es (= esso)
–te
  • wir (= noi)
-ten
  • ihr (= voi)
-tet
  • sie (= loro, Lei)
  • Sie (= Lei)
-ten
kaufen (= kaufen)
ich kaufte
wir kauften
du kauftest
ihr kauftet
er, sie, es kaufte
sie, Sie kauften

Verbi regolari con la radice che termina in:

-t-
arbeiten
-d-
baden
-tm-
atmen
-chn-
zeichnen
-ffn-
öffnen
  • ich (= io)
-ete
  • du (= tu)
-etest
  • er (= lui)
  • sie (= lei)
  • es (= esso)
-ete
  • wir (= noi)
-eten
  • ihr (= voi)
-etet
  • sie (= loro, Lei)
  • Sie (= Lei)
-eten
warten (= aspettare)
ich wartete
wir warteten
du wartetest
ihr wartetet
er, sie, es wartete
sie, Sie warteten

Verbi irregolari

  • ich (= io)
  • du (= tu)
-st
  • er (= lui)
  • sie (= lei)
  • es (= esso)
  • wir (= noi)
-en
  • ihr (= voi)
-t
  • sie (= loro, Lei)
  • Sie (= Lei)
-en
gehen (= andare)
ich ging
wir gingen
du gingst
ihr gingt
er, sie, es ging
sie, Sie gingen
lassen (= lasciare)
ich ließ
wir ließen
du ließt
ihr ließt
er, sie, es ließ
sie, Sie ließen
Er ließ wieder seinen Kampfhund ohne Beißkorb und Leine frei im Haus herumlaufen.
= Ha lasciato di nuovo che un cane da combattimento circolasse liberamente senza museruola intorno a casa.

Raccontando fatti avvenuti nel passato, si usano i verbi “haben”, “sein” e i verbi modali quasi sempre al preterito, anche se il resto del testo è al passato prossimo.

La 1° e la 3° persona del preterito sono sempre identiche.

haben (= haben)
ich hatte
wir hatten
du hattest
ihr hattet
er, sie, es hatte
sie, Sie hatten
Alle Schülerinnen und Schüler hatten gute Noten.
= Tutti gli scolari e le scolare avevano buoni voti.
sein (= sein)
ich war
wir waren
du warst
ihr wart
er, sie, es war
sie, Sie waren
Letztes Schuljahr war ein gutes Jahr.
= L'ultimo anno scolastico è stato un buon anno.
können (= können)
ich konnte
wir konnten
du konntest
ihr konntet
er, sie, es konnte
sie, Sie konnten
Ich konnte nicht dorthin fahren.
= Non ho potuto andarci.
müssen (= müssen)
ich musste
wir mussten
du musstest
ihr musstet
er, sie, es musste
sie, Sie mussten
Für meinen Job als Journalistin musste ich meine Aussprache verbessern.
= Per il mio lavoro di giornalista ho dovuto migliorare la pronuncia.
dürfen (= dürfen)
ich durfte
wir durften
du durftest
ihr durftet
er, sie, es durfte
sie, Sie durften
Ich durfte einen Kurs in Schwerin besuchen.
= Ho potuto frequentare un corso a Schwerin.
wollen (= wollen)
ich wollte
wir wollten
du wolltest
ihr wolltet
er, sie, es wollte
sie, Sie wollten
Ich wollte schnell neue Leute kennen lernen.
= Volevo fare velocemente nuove conoscenze.
sollen (= sollen)
ich sollte
wir sollten
du solltest
ihr solltet
er, sie, es sollte
sie, Sie sollten
Ich sollte einen Kurs in Berlin besuchen.
= Dovrei frequentare un corso a Berlino.
mögen (= mögen)
ich mochte
wir mochten
du mochtest
ihr mochtet
er, sie, es mochte
sie, Sie mochten
Ich mochte dich nicht
= Ich mochte dich nicht

Perfetto

Il perfetto è una forma del verbo al passato.

Il perfetto si costruisce con il verbo ausiliare coniugato (“haben” oppure “sein”) e il participio passato alla fine della proposizione.

Perfekt = haben / sein + … + Partizip Perfekt

Participio passato

Verbi regolari

Alla radice del verbo si aggiungono: il prefisso “ge-” e la desinenza “-t”.

  • machen (= machen) ge–mach–t
  • kaufen (= kaufen) ge–kauf–t
  • zeigen (= zeigen) ge-zeig-t
Ich habe ihr ein paar wichtige Gebäude gezeigt.
= Le ho mostrato un paio di edifici importanti.

Nei verbi la cui radice finisce in “-t-”, “-d-”, “-tm-”, “-chn-”, “-ffn-” alla radice si aggiungono il prefisso “ge-” e la desinenza “-et”.

  • warten (= warten) ge–wart–et
  • baden (= baden) ge–bad–et
  • atmen (= atmen) ge–atm–et
  • zeichnen (= zeichnen) ge–zeichn–et
  • öffnen (= öffnen) ge–öffn-et

Verbi irregolari

È necessario imparare a memoria il participio passato dei verbi irregolari. La maggior parte terminano in “-en”.

  • treffen (= treffen) getroffen
Wen hast du im Park getroffen?
= Chi hai incontrato al parco?
  • denken (= denken) gedacht
Gestern habe ich ganz intensiv an dich gedacht.
= Ieri ho pensato molto intensamente a te.

Verbi separabili

Nei verbi separabili, sia regolari che irregolari, il prefisso del participio “ge-” si trova tra il prefisso e la radice del verbo.

  • einkaufen (= einkaufen) ein–ge–kauf–t
  • ausfüllen (= ausfüllen) aus–ge–füll-t
  • aufstehen (= aufstehen) auf–ge–stand–en
Dort haben wir zuerst einen Haufen von Formularen ausgefüllt.
= Lì per prima cosa abbiamo compilato una montagna di moduli.

Participio passato senza “-ge”

I verbi inseparabili, sia regolari che irregolari (con: “be-”, “ge-”, “emp-”, “ent-”, “er-”, “miss-”, “ver-”, “zer-”), non acquisiscono il prefisso “ge-” al participio passato.

  • bestehen (= superare) bestand–en
  • gefallen (= piacere) gefall–en
  • empfinden (= sentire) empfund–en
  • entschuldigen (= scusare) entschuldig–t
  • erzählen (= raccontare) erzähl–t
  • missbrauchen (= abusare) missbrauch–t
  • verstehen (= capire) verstand–en
  • zerstören (= distruggere) zerstör–t
Ich habe schon versucht, den Computer zu starten.
= Ho già provato ad avviare il computer.
Zuerst haben wir uns bei der Ausländerbehörde im Stadthaus erkundigt.
= Per prima cosa ci siamo informati presso l'ufficio immigrazione del municipio.

Anche i verbi con la desinenza “-ieren” non acquisiscono il prefisso “ge-” e sono sempre regolari.

  • informieren (= informare) informier–t
  • studieren (= studiare) studier–t
Hast du es schon kontrolliert?
= L'hai già controllato?
Hast du ein Virenprogramm installiert?
= Hai installato un programma antivirus?

Perfekt con “sein”

Si usa l’ausiliare “sein” quando il verbo indica:

  • un moto a luogo del soggetto: “kommen” (venire), “gehen” (andare), “laufen” (correre), “springen” (saltare):

    Wir sind nach Wien gekommen.
    = Siamo venuti a Vienna.
    Er ist erst spät nach Hause gekommen.
    = E' arrivato a casa tardi.
    Ich bin ins Kino gegangen.
    = Sono andato al cinema.
    Sie ist vor kurzem von der Türkei nach Deutschland gezogen.
    = Si è trasferita da poco dalla Turchia alla Germania.
  • un cambiamento di stato del soggetto, come: “aufwachen” (svegliarsi), “einschlafen” (addormentarsi), “wachsen” (crescere), “sterben” (morire):

    Ich bin sofort eingeschlafen.
    = Mi sono addormentato subito.
    Du bist aber groß gewachsen!
    = Ma quanto sei cresciuto!
    Hermann Hesse ist 1962 in der Schweiz gestorben.
    = Hermann Hesse è morto nel 1962 in Svizzera.
  • con i verbi:

    sein
    sein
    Ich bin gestern im Kino gewesen.
    Ieri sono stato al cinema.
    werden
    werden
    Sie ist Mathematiklehrerin geworden.
    E' diventata insegnante di matematica.
    bleiben
    bleiben
    Die ganze Woche ist er wegen der Grippe zu Hause geblieben.
    E' rimasto a casa tutta la settimana a causa dell'influenza.
    passieren
    passieren
    Was ist passiert?
    Cosa è successo?
    geschehen
    geschehen
    Was ist geschehen?
    Cosa è accaduto?
    begegnen
    begegnen
    Ich bin ihm im Park begegnet.
    L'ho incontrato al parco

Perfetto con “haben”

L’ausiliare “haben” si usa con tutti i verbi con complemento oggetto (anche nel caso di verbi indicanti il movimento del soggetto).

Ich habe die reservierten Karten für die Sonntagsvorstellung abgeholt.
= Ho ritirato i biglietti prenotati per lo spettacolo di domenica.
Sie haben das gleiche Kleid gekauft.
= Hanno comprato lo stesso vestito.
Was hast du ihr gegeben?
= Cosa le hai dato?
Ich habe den Berg schon mehrmals bestiegen.
= Ho scalato diverse volte quella montagna.

L’ausiliare “haben” si usa sempre con i verbi riflessivi (anche nel caso di movimento del soggetto).

Die Kinder haben sich vor dem Schlafen gewaschen.
= I bambini si sono lavati prima di andare a dormire.
Ich habe mich an das Fenster gesetzt.
= Mi sono seduto alla finestra.

Verbi riflessivi

Alcuni verbi richiedono il pronome riflessivo “sich”.

sich beeilen
= affrettarsi
sich freuen
= rallegrarsi
sich interessieren
= interessarsi
sich fühlen
= sentirsi
sich treffen
= incontrarsi

Il pronome riflessivo può significare che l’azione sia rivolta verso il soggetto.

sich waschen
lavarsi
Der Junge wäscht sich.
Il ragazzo si lava.
sich kämmen
pettinarsi
Die Mädchen kämmen sich.
Le ragazze si pettinano.
sich verletzen
ferirsi
Ich habe mich verletzt.
Mi sono ferito.

Il verbo riflessivo va coniugato.

sich waschen (= lavarsi)
ich wasche mich
wir waschen uns
du wäschst dich
ihr wascht euch
er, sie, es wäscht sich
sie, Sie waschen sich

Se il verbo riflessivo richiede un altro complemento oggetto all’accusativo, il pronome riflessivo viene declinato al dativo.

sich (die Hände) waschen (= lavarsi (le mani))
ich wasche mir die Hände
wir waschen uns die Hände
du wäschst dir die Hände
ihr wascht euch die Hände
er, sie, es wäscht sich die Hände
sie, Sie waschen sich die Hände

Alcuni verbi possono essere usati, oltre che come verbi riflessivi, anche per esprimere una relazione reciproca. Una relazione reciproca implica sempre almeno due persone. Per questo il verbo e il pronome reciproco sono sempre al plurale.

I verbi reciproci compaiono solamente con soggetti al plurale. Per questo sono utilizzate le forme plurali del pronome riflessivo ci,vi e si.

  • sich kennenlernen (= conoscersi) Wir haben uns in der Grundschule kennen gelernt. (= Ci siamo conosciuti alla scuola elementare.) Ich habe Helga in der Grundschule kennengelernt. Helga hat mich in der Grundschule kennen gelernt. (= Ho conosciuto Helga alla scuola elementare. Helga mi ha conosciuto alla scuola elementare.)
  • sich gut verstehen (= sich gut verstehen) Wir haben uns sofort gut verstanden. (= Wir haben uns sofort gut verstanden.)
  • sich begrüßen (= salutarsi) Herr Hansen und seine Nachbarin begrüßen sich jeden Morgen auf der Straße. (= Il signor Hansen e la sua vicina si salutano ogni mattina per la strada.) Herr Hansen begrüßt seine Nachbarin; Die Nachbarin begrüßt Herrn Hansen. (= Il signor Hansen saluta la sua vicina; la vicina saluta il signor Hansen.)

Passivo

Si usa il passivo se l’informazione importante nella frase riguarda un’azione e non l’agente.

In einem Restaurant wirst du praktisch ausgebildet.
= In un ristorante vieni formato sul piano pratico.

Si forma il passivo con una forma dell’ausiliare “werden” e con il participio passato alla fine della frase.

Aktiv (= Attivo)

Ich koche die Suppe.
= Cucino la minestra
Der Lehrer korrigiert die Tests.
= L'insegnante corregge i compiti.

Passiv (= Passivo)

Die Suppe wird gekocht.
= La minestra è cucinata.
Die Tests werden korrigiert.
= I compiti vengono corretti.

Si può indicare l’agente usando “von”+ dativo.

Die Suppe wird von mir gekocht.
= La minestra viene cucinata da me.
Die Teste werden vom Lehrer korrigiert.
= I compiti vengono corretti dall'insegnante.

Passiv mit Modalverben

Si può usare il passivo anche con i verbi modali können, müssen, dürfen e sollen. Il verbo modale può essere usato sia al presente che al preterito.Per far questo si usa insieme al verbo modale l'ausiliare werden e il participio II del verbo principale.

Attivo Passivo
Der Vater kann das Auto reparieren.
Il padre può riparare l'automobile.
Das Auto kann von dem Vater repariert werden.
L'automobile può essere riparata dal padre.
Die Mutter muss die Kinder zur Schule bringen.
La madre deve portare i bambini a scuola.
Die Kinder müssen von der Mutter zur Schule gebracht werden.
I bambini devono essere portati a scuola dalla madre.
Die Kinder dürfen den Computer benutzen.
I bambini possono usare il computer.
Der Computer darf von den Kindern benutzt werden.
Il computer può essere usato dai bambini.
Die Kinder sollen die Betten machen.
I bambini devono rifare i letti.
Die Betten sollen von den Kindern gemacht werden.
I letti devono essere rifatti dai bambini.

Passiv Präteritum

Il preterito passivo si costruisce con il preterito di werden e il participio II del verbo.

Passiv Präsens Preterito passivo
Ich werde in einem Restaurant ausgebildet.
Vengo formato in un ristorante.
Ich wurde in einem Restaurant ausgebildet.
Io sono stato formato in un ristorante.
Du wirst in einem Restaurant ausgebildet.
Vieni formato in un ristorante.
Du wurdest in einem Restaurant ausgebildet.
Io sono stato formato in un ristorante.
Er/sie/es wird in einem Restaurant ausgebildet.
Egli/Ella viene formato/formata in un ristorante.
Er/sie/es wurde in einem Restaurant ausgebildet.
Egli/Ella è stato/stata formato/formata in un ristorante.
Wir werden in einem Restaurant ausgebildet.
Noi veniamo formati in un ristorante.
Wir wurden in einem Restaurant ausgebildet.
Noi siamo stati formati in un ristorante.
Ihr werdet in einem Restaurant ausgebildet.
Voi venite formati in un ristorante.
Ihr wurdet in einem restaurant ausgebildet.
Voi siete stati formati in un ristorante.
Sie/sie werden in einem Restaurant ausgebildet.
Lei/Loro viene/vengono formati in un ristorante.
Sie/sie wurden in einem Restaurant ausgebildet.
Lei/Loro è/sono stato/stati formato/formati in un ristorante.
Weißt du nicht, Mama, Neymar wurde doch bei der letzten WM am Rücken verletzt!
= Lo sai, mamma, che Neymar è stato ferito alla schiena agli ultimi mondiali!
Das Formular wurde nicht richtig ausgefüllt.
= Il modulo non è stato compilato correttamente.
Das Geld wurde gestern abgebucht.
= I soldi sono stati addebitati ieri.
Frau Müller wurde nicht zur Geburtstagsparty von Ihrer Nachbarin eingeladen.
= La signora Müller non è stata invitata alla festa di compleanno della sua vicina.
Auf der Party wurde gestern viel getanzt und gelacht.
= Alla festa ieri si è ballato e riso molto.

Congiuntivo 2

Il congiuntivo 2 in tedesco si usa per esprimere preghiere, desideri, qualcosa di possibile/irreale e ipotesi. Il congiuntivo 2 si costruisce con l’ausiliare “würden” e l’infinito del verbo principale alla fine della proposizione.

“würden” si coniuga come segue:

würden (= diverrebbero)
ich würde
wir würden
du würdest
ihr würdet
er, sie, es würde
sie, Sie würden
Würden Sie mir bitte Ihre Telefonnummer sagen?
= Mi direbbe il Suo numero di telefono, per favore?
Was würden Sie empfehlen?
= Cosa consiglierebbe?

I verbi “haben”, “sein” e i verbi modali costruiscono il congiuntivo con le forme del preterito e la dieresi.

haben (= haben)
ich hätte
wir hätten
du hättest
ihr hättet
er, sie, es hätte
sie, Sie hätten
sein (= sein)
ich wäre
wir wären
du wärst
ihr wäret
er, sie, es wäre
sie, Sie wären
können (= potere)
ich könnte
wir könnten
du könntest
ihr könntet
er, sie, es könnte
sie, Sie könnten
müssen (= dovere)
ich müsste
wir müssten
du müsstest
ihr müsstet
er, sie, es müsste
sie, Sie müssten
dürfen (= potere)
ich dürfte
wir dürften
du dürftest
ihr dürftet
er, sie, es dürfte
sie, Sie dürften
sollen (= dovere)
ich sollte
wir sollten
du solltest
ihr solltet
er, sie, es sollte
sie, Sie sollten

Il congiuntivo 2 si usa anche per esprimere un desiderio. Spesso si inseriscono anche le particelle modali “doch”, “bloß” oppure “nur” (solo).

Wenn er doch bald kommen würde!
= Se arrivasse subito!
Wenn ich nur Urlaub hätte!
= Se avessi le ferie!
Wenn du bloß anrufen würdest!
= Se almeno mi chiamassi!
Ach, wenn ich ihn heute noch treffen würde!
= Ah, se potessi incontrarlo ancora oggi!

Il congiuntivo 2 si usa anche per esprimere un consiglio usando il verbo modale “sollen”(dovere).

Du solltest im Bett liegen.
= Dovresti andare a letto
Er sollte zum Arzt gehen.
= Dovrebbe andare dal medico.
Du solltest dir eine neue Brille kaufen.
= Dovresti comprarti degli occhiali.

Con il congiuntivo è possibile esprimere una irrealtà/possibilità.

Wenn du schneller laufen könntest, würden wir den Bus nicht verpassen.
= Se tu riuscissi a camminare velocemente, non perderemmo l'autobus.

Con il congiuntivo si può esprimere una supposizione.

Es ist zwar noch nicht sehr spät, aber er könnte schon zu Hause sein.
= Non è ancora molto tardi, ma lui potrebbe già essere a casa.

Usando il congiuntivo 2 in una frase interrogativa si può esprimere una cortese richiesta:

Könnten Sie das Fenster zumachen?
= Potrebbe chiudere la finestra?
Könntest du das Radio reparieren?
= Potresti riparare la radio?
Würden Sie das Radio anmachen?
= Accenderebbe la radio?
Würdest du mir einen Stift leihen?
= Mi presteresti una penna?
Könnte ich das Fenster wieder zumachen?
= Potrei richiudere la finestra?
Dürfte ich Ihre Reisetasche auf die Gepäckablage legen?
= Potrei mettere la Sua borsa da viaggio sul ripiano per i bagagli?
Könntest du mir bitte helfen, den Koffer nach oben zu tragen?
= Potresti aiutarmi a portare su la valigia?

Futur I

Im Deutschen genügt meistens der Gebrauch des Präsens mit einem Zeitwort zukunftsbezogene Handlungen oder Absichten auszudrücken.

Wir ziehen in einem Monat nach Hamburg um.
= Tra un mese ci trasferiamo ad Amburgo.
Ich sehe morgen den neuen Film von James Bond.
= Domani guardo il nuovo film di James Bond.

Das Futur I ist eine Zeitform, die direkt einen Sachverhalt in der Zukunft bezeichnet. Es wird mit dem Hilfsverb „werden“ und dem Infinitiv des entsprechenden Verbs gebildet, welches am Satzende stehen muss.

lernen
können
Ich werde sehr viel lernen.
Imparerò molto.
Wir werden sehr viel lernen.
Impareremo molto.
Du wirst sehr viel lernen.
Imparerai molto.
Ihr werdet sehr viel lernen.
Imparerete molto.
Er/sie/es wird sehr viel lernen.
Imparerà molto.
Sie/sie werden sehr viel lernen.
Impareranno molto.
Bei dem Umweltprojekt werde ich sehr viel lernen – andere Dinge als in der Schule.
= Con questo progetto ambientale imparerò molto - cose diverse che a scuola.
Ich werde eine schöne Frau heiraten.
= Sposerò una donna bella.
Wir werden in einem kleinen Haus mit einem Garten wohnen.
= Abiteremo in una piccola casa con giardino.
Wir werden unser ganzes Leben lang glücklich sein.
= Saremo felici per tutta la vita.

Reggenza dei verbi

Molti verbi richiedono un complemento con una preposizione fissa. Purtroppo questi verbi, la preposizione e il caso che ci segue devono essere imparati a memoria.

Ecco la lista dei più frequenti verbi con la rispettiva preposizione:

achten auf + A
= fare attenzione a
anfangen mit + D
= incominciare con
sich anmelden für + A
= iscriversi a
antworten auf + A
= rispondere a
arbeiten an + D
= rispondere a
sich ärgern über + A
= arrabbiarsi per
beginnen mit + D
= cominciare con
sich beschäftigen mit + D
= occuparsi di
sich beschweren über + A
= lamentarsi di
bestehen aus + D
= constare di
bitten um + A
= chiedere qc
danken für + A
= ringraziare per
denken an + A
= pensare a
diskutieren über + A
= discutere su
einladen zu + D
= invitare a
sich entschuldigen bei + D / für + A
= scusarsi con / per
erfahren von + D
= venir a sapere da/di
fragen nach + D
= chiedere di
sich freuen über + A / auf + A
= ralleggrarsi di / non veder l'ora di
gehören zu + D
= appartenere a
glauben an + A
= credere a / in
gratulieren zu + D
= congratularsi per
grenzen an + D
= avvicinarsi a
hoffen auf + A
= sperare in
sich interessieren für + A
= interessarsi di
sich konzentrieren auf + A
= concentrarsi su
sich kümmern um + A
= prendersi cura di
lachen über + A
= ridere di
meinen von + D
= pensare a
reden über + A / von + D
= parlare di
schreiben an + A / mit + D / über + A
= scrivere a / con
sorgen für + A / um + A
= provvedere a qc / qn
spielen mit + D
= giocare con
sprechen über + A / von + D / mit + D
= parlare sopra / di / con
suchen nach + D
= cercare qc / qn
teilnehmen an + D
= partecipare a
telefonieren mit + D
= parlare al telefono con
träumen von + D
= sognare di
trinken auf + A
= brindare a
sich unterhalten über + A
= conversare su
übersetzen in + A / aus + D
= tradurre dal / al
sich verabschieden von + D
= congedarsi da
sich verstehen mit + D
= capirsi con
warten auf + A
= aspettare qc
wissen von + D
= sapere di
wohnen bei + D
= abitare presso
zufrieden sein mit + D
= essere soddisfatto di
Ich freue mich auf ein Wiedersehen.
= Non vedo l'ora di rincontrarci.
Sie haben von Ihrem Kind erfahren, dass…
= Abbiamo saputo da Suo figlio che...

Strutture importanti:

per domandare di una persona
preposizione + “wem?”/ “wen?”

  • sprechen über + A.
    sprechen über
  • sprechen über + A.
    su chi?
  • fragen nach + D.
    chiedere di
  • nach wem?
    di chi?
Für wen interessierst du dich?
= A chi ti interessi?

Quando la domanda concerne una persona, il pronome interrogativo (“wen” all’accusativo, “wem” al dativo) è preceduto dalla preposizione richiesta dal verbo.

per domandare di una cosa
“wo-” + (-r-) + preposizione?

  • worüber?
    di cosa?
  • wonach?
    di cosa?
Worauf konzentrieren Sie sich?
= Su cosa si concentra Lei?

Quando la domanda concerne una cosa, la preposizione retta dal verbo è aggiunta alla parola “wo-”. Si inserisce una “-r” tra “wo-” e la preposizione laddove la preposizione inizia con una vocale.

Avverbio preposizionale
“da-” + (-r-) + preposizione

  • darüber?
    su questo?
  • danach?
    di questo?
Darüber muss ich mich wirklich ärgern.
= Questo mi fa veramente arrabbiare.

Quando si costruisce l’avverbio preposizionale la preposizione richiesta dal verbo si aggiunge alla parola “da-”. Si inserisce una “-r-” tra “da-” e la preposizione, laddove la preposizione inizia con una vocale.

Verbi con preposizione

In tedesco molti verbi costruiscono il loro complemento con una preposizione fissa. Dipende dalla preposizione in quale caso viene declinato il nome.

warten auf etwas (= aspettare qualcosa) (Akkusativ)
  • der Bus (= l'autobus) Ich warte auf den Bus (= Aspetto l'autobus)
  • das Geld (= i soldi) Ich warte auf das Geld. (= Aspetto i soldi.)
  • die Torte (= la torta) Ich warte auf die Torte. (= Aspetto la torta.)
zufrieden sein mit etwas (= essere soddisfatto di qualcosa) (Dativ)
  • der Urlaub (= la vacanza) Ich bin zufrieden mit dem Urlaub. (= Sono soddisfatto della vacanza.)
  • die Reise (= il viaggio) Ich bin zufrieden mit der Reise. (= Sono soddisfatto del viaggio.)
  • das Buch (= il libro) Ich bin zufrieden mit dem Buch. (= Sono soddisfatto del libro.)

Wenn man die Frage nach einer Sache bildet, steht die von dem Verb verlangte Präposition nach dem Wort „wo-“. Ein „–r-“ zwischen „wo-“ und der Präposition braucht man, wenn die Präposition mit einem Vokal beginnt.La domanda sulla cosa in questo caso è:

Worauf wartest du?
Cosa stai aspettando?
Ich warte auf den Bus.
Sto aspettando l'autobus.
Womit bist du zufrieden?
Di cosa sei soddisfatto?
Mit dem Urlaub.
Con la vacanza.

Quando si costruisce una domanda relativa ad una persona, il caso della domanda (in accusativo {1} / in dativo {2}) è subordinato alla preposizione retta dal verbo.

Akkusativ Dativ
der Lehrer
l'insegnante
Ich warte auf den Lehrer.
Sto aspettando l'insegnante.
das Hausmädchen
la domestica
Ich warte auf das Hausmädchen.
Sto aspettando la domestica.
Ich bin zufrieden mit dem Hausmädchen.
Sono soddisfatto della domestica.
die Lehrerin
la insegnante
Ich warte auf die Lehrerin.
Sto aspettando l'insegnante.
Ich bin zufrieden mit der Lehrerin.
Sono soddisfatto dell'insegnante.
der Urlaub
la vacanza
Ich bin zufrieden mit dem Urlaub.
Sono soddisfatto della vacanza.

Verbi con preposizioni alle quali segue sempre l'accusativo:

Le preposizioni auf, für, gegen, um, über reggono il caso accusativo quando sono usate con un verbo preposizionale.

  • sich interessieren für etwas/jemanden (= interessarsi a qualcosa/qualcuno) Wir interessieren uns nicht für Politik / für Politiker. (= Non ci interessiamo alla politica / ai politici.)
  • sich ärgern über etwas/jemanden (= arrabbiarsi per qualcosa/qualcuno) Die Mutter ärgert sich über den Verkehr/ über den Busfahrer. (= La madre si arrabbia per il traffico / per il conducente dell'autobus.)

Verbi con preposizioni seguite sempre dal dativo:

Le preposizioni bei, mit, nach, aus, unter, von, zu, vor reggono il caso dativo, quando sono usate con un verbo preposizionale.

Kinder, hört bitte mit dem Spielen auf, das Essen ist fertig!
= Bimbi, finite di giocare, per favore, il pasto è pronto!
Hilfst du mir bitte bei den Hausaufgaben?
= Mi aiuti coi compiti di casa, per favore?

Preposizioni alle quali può seguire il dativo o l'accusativo:

Le preposizioni an e in possono reggere sia il caso accusativo che il caso dativo, quando sono usate con un verbo preposizionale.

Der Schüler denkt immer an die Schulferien.
= L'alunno pensa sempre alle ferie scolastiche.
Hans nimmt an einem Italienischkurs teil.
= Hans frequenta un corso di italiano.

Das Modalverb “sollen”

Il verbo modale sollen serve anche per esprimere una necessità che non è soggettiva. Spesso si tratta di un'esortazione, un desiderio o un ordine di una terza persona.

Ich soll heute bis 22 Uhr im Büro bleiben. (Mein Chef hat das gesagt / er möchte das von mir.)
= Oggi dovrei restare in ufficio fino alle 22:00. (lo ha detto il mio principale / lo desidera da me.)
Meine Mutter soll abends weniger essen. (Ihr Arzt hat das gesagt. “Essen Sie abends weniger!”)
= Mia madre dovrebbe mangiare di meno la sera. (Il suo medico ha detto questo: "Mangi di meno la sera!")

Coniugazione di "sollen" al congiuntivo presente.

Il congiuntivo 2 del verbo "sollen" si usa per formulare una proposta, una raccomandazione o un consiglio.

ich sollte
wir sollten
du solltest
ihr solltet
er, sie, es sollte
sie, Sie sollten
Natalie, du solltest gleich mit der Suche anfangen.
= Natalie, dovresti iniziare subito la ricerca.
Du solltest den Mut nicht verlieren.
= Non devi perdere il coraggio.
Torna all’inizio