Vai all’indice

Lehrer*innen-Portal

Kostenlose und kreative Unterrichtspakete und Materialien für den schulischen DaF/DaZ-Unterricht

Über das Projekt

Im Rahmen des Erasmus+ Projektes “deutsch.info - didactic adaption for classroom use” hat ein europäisches Konsortium bestehend aus sechs Partnerinstitutionen das bisherige Angebot der deutsch.info Seite für den konkreten Einsatz im DaF/DaZ Unterricht angepasst. Dabei entstanden 36 Arbeitspakete zu relevanten Themen für den DaF/DaZ-Unterricht und für drei Altersstufen.

Jedes Arbeitspaket umfasst ein Arbeitsheft, das heruntergeladen oder auf dem Computer abgespeichert werden kann. Die Arbeitshefte enthalten Texte und Übungen sowie Reflexionsboxen zur Bewertung des Lernfortschritts für die SchülerInnen sowie didaktische Hinweise, Transkriptionen der Hörtexte und Lösungen für die Lehrkräfte. Zusätzlich können zu den Arbeitspaketen Audiodateien und Zusatzmaterialien wie Lernposter u.ä. herunterladen werden.

Das Zusatzmaterial und der Quiz-Generator ermöglichen Lehrkräften Ihren Material- und Methodenpool zu erweitern und individuell auf die Klassen anzupassen.

Alle Materialien stehen zur kostenlosen und freien Verfügung.

Partner

Österreich Institut GmbH

Wien, Österreich | www.oei.org

Das Österreich Institut bietet seit 1997 im Auftrag der Republik Österreich Deutschkurse im Ausland an. Jährlich lernen rund 10.500 Kursteilnehmer/innen in Belgrad, Bratislava, Brünn, Budapest, Krakau, Rom, Sarajevo, Warschau und Wroclaw "Deutsch mit dem Österreichplus". Rund 2.500 Lernende legen jährlich die international anerkannte Sprachprüfung des Österreichischen Sprachdiploms Deutsch (ÖSD) ab. Die Österreich Institute unterstützen in ihren Ländern den Deutsch als Fremdsprache-Unterricht und arbeiten mit österreichischen und internationalen Institutionen zusammen. Im Jahr 2002 wurde das Österreich Institut mit dem Europasiegel für innovative Sprachenprojekte ausgezeichnet.

Studio GAUS GmbH

Berlin, Deutschland | www.studiogaus.com

Die New Media Agency Studio GAUS arbeitet gemeinsam mit E@I an verschiedenen E-Learning Projekten und hat dabei die Sprachlernportale slovake.eu, russky.info und mluvtecesky.net entwickelt. Die Agentur hat sich insbesondere auf die Systementwicklung für linguistische und didaktische Webinhalte sowie mehrsprachige, interaktive Systeme für kostenlose E-Learning-Internetseiten spezialisiert.

Edukácia@Internet

Partizánske, Slowakei | www.ikso.net

Die internationale Organisation E@I unterstützt mithilfe von etwa 250 Freiwilligen interkulturelles Lernen im Internet. Ihre Projekte, auf deren Grundlage deutsch.info entsteht, sind mehrsprachige Internetseiten, auf denen man Esperanto (www.lernu.net) und slowakisch (www.slovake.eu) lernen kann. Neben der Entwicklung von Lernportalen organisiert E@I auch verschiedene Weiterbildungsmaßnahmen, insbesondere in den Bereichen Sprachen und neue Technologien.

Inter-kulturo d.o.o.

Maribor, Slowenien | www.inter-kulturo.si

Das kleine slowenische Unternehmen Inter-kulturo hat sich auf internationale Projekte und Zusammenarbeit in den Bereichen Bildung und Kultur spezialisiert, insbesondere im Bereich Sprachen. Ein zusätzliches Betätigungsfeld sind Übersetzungsprojekte: Inter-kulturo publiziert slowenische Literatur in anderen Sprachen und weniger bekannte Werke der Weltliteratur in Slowenisch.

Klaipėdos Hermano Zudermano Gimnazija

Klaipėda, Lithuania | www.zudermanas.klaipeda.lm.lt

Die Schule wurde am 29.07.1992 auf Initiative des deutschen Vereins in Klaipeda als eine Schule der deutschsprachigen Minderheit gegründet. Das Ziel der Schulgründung war es, Kindern mit deutscher Herkunft Unterricht in ihrer Muttersprache zu ermöglichen und zugleich die deutsche Kultur und Traditionen zu pflegen. Das heutige Hermann Sudermann Gymnasium ist die einzige deutsche Volksgruppenschule in der Republik Litauen.

Osnovna šola Janka Glazerja Ruše

Maribor, Slowenien | www.glazer.si

Die Grundschule Janka Glazerja Ruše ist eine öffentliche Schule mit 450 Schüler*innen und über 50 Lehrenden. Die Schüler*innen gehen in 9 Klassen und sind zwischen 6 und 14 Jahren alt. Als Schule in der Grenzregion zu Österreich bietet sie neben Englisch und Französisch natürlich auch Deutsch als Fremdsprache für die Klassen 1. - 9. an.

Torna all’inizio