Konjunktiv II

Konjunktiv II bildet man mit dem Hilfsverb „würden“ und dem Infinitiv am Satzende.

„würden“ wird konjugiert

würden
ich würde wir würden
du würdest ihr würdet
er, sie, es würde sie, Sie würden

Die Verben „sein”, „haben” und Modalverben haben besondere Konjunktivformen.

haben
ich hätte wir hätten
du hättest ihr hättet
er, sie, es hätte sie, Sie hätten
sein
ich wäre wir wären
du wärst ihr wäret
er, sie, es wäre sie, Sie wären
können
ich könnte wir könnten
du könntest ihr könntet
er, sie, es könnte sie, Sie könnten
müssen
ich müsste wir müssten
du müsstest ihr müsstet
er, sie, es müsste sie, Sie müssten
dürfen
ich dürfte wir dürften
du dürftest ihr dürftet
er, sie, es dürfte sie, Sie dürften
sollen
ich sollte wir sollten
du solltest ihr solltet
er, sie, es sollte sie, Sie sollten

Mit dem Konjunktiv kann man einen Wunsch ausdrücken. Oft werden dabei die Partikeln „doch“, „bloß“ und „nur“ benutzt.

Wenn er doch bald kommen würde!
Wenn ich nur Urlaub hätte!
Wenn du bloß anrufen würdest!
Ach, wenn ich ihn heute noch treffen würde!

Mit dem Konjunktiv kann man einen Ratschlag ausdrücken. Dazu benutzt man das Modalverb „sollen“.

Du solltest im Bett liegen.
Er sollte zum Arzt gehen.
Du solltest dir neue Brille kaufen.

Eine höfliche Bitte kann in einem Fragesatz mit Konjunktiv II ausgedrückt werden:

Könnten Sie das Fenster zumachen?
Könntest du das Radio reparieren?
Würden Sie das Radio anmachen?
Würdest du mir einen Stift leihen?
Könnte ich das Fenster wieder zumachen?
Dürfte ich Ihre Reisetasche auf die Gepäckablage legen?